Frau aus Pattaya erleidet schweren Stromschlag, nachdem sie sich an den Lichtmast der dritten Straße gelehnt hat

Pattaya —

Eine Barangestellte erlitt in Pattaya einen schweren Stromschlag, nachdem sie sich an einen Lichtmast gelehnt hatte. Die angeblich defekte Stange befand sich in der Third Road in Süd-Pattaya vor einem Fitnesscenter (Name nicht genannt).

Eine Videoversion dieser Geschichte finden Sie hier.

Der schreckliche Vorfall ereignete sich am Sonntag, dem 5. September, um 30:24 Uhr. Rettungskräfte und The Pattaya News eilten zum Unfallort, um die Situation zu untersuchen.

Bei der Ankunft vor Ort fanden die Behörden eine 25-jährige Thailänderin namens Patchanicha Munpen, die auf einem Fußweg lag, umgeben von ihren Freunden. Sie führten eine lebensrettende Herz-Lungen-Wiederbelebung durch, bevor sie sie ins Bangkok Pattaya Hospital brachten. Die Frau sei schwer verletzt worden, teilten die Retter mit.

Die Pattaya News interviewten die Freundin des Opfers, Frau Omjai Chaisaeng, 31 Jahre alt. Sie gab an, dass sie ihre Kollegin, eine Barangestellte, nach der Arbeit zu ihrer Unterkunft begleitete, weil sie stark betrunken war.

Die verletzte Person ging mit anderen Freunden weit vor Frau Omjai her. Dann rannte plötzlich eine Freundin zu Frau Omjai und erzählte ihr, dass das Opfer einen Stromschlag erlitten hatte, nachdem es sich auf einem Fußweg an einen Metalllichtmast gelehnt hatte. Sie hatte auch das Bewusstsein verloren.

Bei der ersten Inspektion des fraglichen Mastes durch die Retter stellte sich heraus, dass der Straßenlaternenmast einen losen Draht aufwies, der willkürlich mit Plastikband umwickelt war und keine ordnungsgemäße Isolierung hatte. Das Rettungsteam reparierte den Draht umgehend und benachrichtigte anschließend die zuständigen Behörden, um den Mast zu reparieren, um ähnliche Unfälle in Zukunft zu verhindern.

Der Zustand der verletzten Frau ist zum Zeitpunkt der Berichterstattung allerdings unbekannt. Auch eine Reaktion der Stadt auf den Unfall liegt nicht vor.

Dies ist nicht das erste Problem mit einem defekten Strom- oder Lichtmast Pattaya, ein junger Russe, der ein lokales Basketball-Wunderkind war und in Pattaya aufgewachsen war, verstarb auf tragische Weise, nachdem er im Dezember letzten Jahres auf einem Basketballplatz eine defekte Stange berührt hatte.
-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Folge uns auf Facebook, Twitter, Google News, Instagram, Tiktok, Youtube, Pinterest, Flipboard, oder tumblr

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!
Oder, Begleiten Sie uns auf Telegram für Breaking Alerts!

Abonnieren
Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.