Junger Mann bei Fahrerflucht auf der Pattaya Beach Road verletzt

Pattaya —

Ein junger Mann wurde am frühen 1. Dezember auf der Pattaya Beach Road bei einem Motorradunfall verletzt, an dem ein Motorrad mit Beiwagen beteiligt war.

Gegen 02:00 Uhr erhielt die Polizei von Pattaya einen Bericht über den Unfall. Sie stimmten sich sofort mit den Rettungsteams von Sawang Boriboon ab, um den Tatort zu inspizieren.

Auf der Beach Road fanden die Behörden ein Yamaha Grand Filano-Motorrad mit einem Chonburi-Nummernschild, das mitten auf der Straße umgestürzt war. Der Fahrer des Motorrads, identifiziert als Herr Krawit Jandang, 20, lag verletzt mit einer großen Platzwunde am rechten Knöchel.

Die Rettungsteams stellten Herrn Jandang umgehend eine erste medizinische Versorgung zur Verfügung, bevor sie ihn zur weiteren Behandlung dringend in das Banglamung-Krankenhaus transportierten.

Zeugenaussagen zufolge fuhr Herr Jandang mit seinem Motorrad die Beach Road entlang, als ihn ein Obstkarren abrupt abhielt, wodurch er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und verunglückte.

Berichten zufolge floh die andere Partei unmittelbar nach dem Unfall vom Unfallort und ließ Herrn Jandang verletzt auf der Straße zurück. Glücklicherweise benachrichtigten besorgte Bürger umgehend die Behörden, was zu einer schnellen Reaktion der Rettungsteams führte.

Die Behörden untersuchen derzeit den Unfall, um die genaue Ursache zu ermitteln und den flüchtenden Fahrer zu identifizieren.


-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Helfen Sie mit, The Pattaya News im Jahr 2023 zu unterstützen!

Benötigen Sie eine Kranken- oder Reiseversicherung für Ihre Reise nach Thailand? Wir können helfen!

Abonnieren
Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.