Thailändische Regierungsbeamte prüfen das Fahren von Touristen im Cabrio mit Löwenbaby in Pattaya

FOTO: Khaosod

Pattaya —

Die thailändische Nationalparkbehörde leitet eine Untersuchung gegen einen Ausländer ein, der in einem Bentley durch die Straßen von Pattaya fuhr, begleitet von etwas, das wie ein Löwenjunges auf dem Rücksitz aussah.

Der Vorfall kam aus einem viralen TikTok-Video hervorzuheben, das von einer Benutzerin namens „Ann Isaan Russia (แอน อีสานรัสเซีย)“ gepostet wurde. Der Clip zeigte deutlich einen weißen Löwen, der in einem luxuriösen Bentley mit offenem Dach saß und die belebte Straße von Pattaya durchquerte.

Auf dem Filmmaterial schienen mehrere Autofahrer angesichts der Nähe zwischen ihnen und dem Tier besorgt und etwas besorgt über die Anwesenheit des Löwen zu sein. Der Löwe selbst schien jedoch ruhig und domestiziert zu sein und schien ein Halsband und eine Leine zu haben.

Als Reaktion auf den Vorfall beauftragte Herr Atthaphon Charoenchansa, der Generaldirektor des Ministeriums für Nationalparks, sofort die zuständigen Beamten mit der Untersuchung des Vorfalls.

Am 23. Januar sagte Herr Atthaphon, dass die Beamten versuchten, den Besitzer des fraglichen Löwenbabys zu identifizieren, um seine Eigentumsdokumente zu überprüfen. Derzeit gibt es in der Provinz Chonburi nur vier Einzelpersonen und einen Zoo, die ihren Besitz von 15 Löwen gesetzlich erklärt haben. Der Besitz exotischer Tiere wie Löwen ist in Thailand legal, erfordert jedoch recht umfangreiche Genehmigungen und Lizenzen.

Zum Zeitpunkt der Berichterstattung ist noch nicht klar, ob der Ausländer im Video der Besitzer des Löwen ist und wie er ihn erworben hat. Dennoch, sagte Herr Atthaphon, stelle es immer noch einen Verstoß dar, Raubtiere zur Aufzucht aus ihrem zugelassenen Bereich zu bringen und mit ihnen in ungeeigneten Fahrzeugen auf öffentlichen Plätzen herumzufahren, es sei denn, sie würden offiziell mit Genehmigung transportiert.

Herr Atthaphon gab weiter an, dass der Löwe dem Video zufolge etwa 5 bis 6 Monate alt sei. Es handelt sich um einen weißen Löwen, der derzeit sehr gefragt ist, wobei jedes Junge einen Preis von rund 500,000 Baht erzielt. Diese Popularität ist sowohl bei Ausländern als auch bei thailändischen Staatsbürgern zu beobachten, insbesondere in der Gegend von Chonburi.

Herr Atthaphon fordert die Öffentlichkeit auf, sich über die Hotline 1362 an die Nationalparkbehörde zu wenden, um weitere Informationen über den Vorfall bereitzustellen.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.