Der Pattaya Cricket Club verliert gegen seinen Erzfeind, den Asian Stars Cricket Club

Pattaya, Thailand-

Dieses lokale Derby wurde am Sonntag, dem 4. Februar, an einem sengend heißen Nachmittag in Horseshoe Point ausgetragen. PCC hatte große Hoffnungen auf seinen ersten Sieg gegen die Asian Stars, aber in den ersten Overs von PCC ereignete sich eine Tragödie und die hervorragenden Schlagleistungen von Hardik Rathod und Dharmesh Mer machten die Ambitionen von PCC zunichte.

Ein später Beginn des Verfahrens, da die vorherigen Spiele spät endeten, führte dazu, dass Wez Masterton den Wurf gegen Dharmesh gewann und sich entschied, zuerst zu schlagen. Wez und Ryan Driver eröffneten gegen Bilal Rana und Bharat Singh. Bilal bowlte mit Präzision, Tempo und Biss, und die Oberfläche bot eine äußerst variable Sprungkraft.

Die ersten beiden Overs brachten 2 Runs und Bilals zweiter Over produzierte zwei No-Bälle, von denen der zweite aus voller Länge abhob und, dem Gitter an seinem Helm ausweichend, Ryan unter dem Kinn traf und eine böse Schnittwunde verursachte. Ryan zog sich verletzt zurück und ging ins Krankenhaus, wo er mit 10 Stichen genäht wurde.

Luke ersetzte ihn und holte sich den Freistoß zum 4. Boundary. Bharat schlug im nächsten Over zu, als Wez versuchte, einen Boundary zu erzwingen, aber den Ball nicht richtig traf, und er wurde von Dinesh Kumar an der Cover-Point-Grenze gut gefangen. 16 für 1 im 3. Durchgang.

Zu Luke gesellte sich Mike Gerits und beide Schlagmänner mussten sich mit sehr präzisem Bowling durch beide Auftaktspieler und ihre Ersatzspieler, Saqlain Mohammed und Prashant Bhatt, auseinandersetzen. Grenzen waren schwer zu erreichen und der Punktestand schwankte bis zum 10. Over, als Mike einen Ball an die Grenze schlug, aber von Lakhwinder Singh vor Saqlain für 15 gefangen wurde, mit einem Punktestand von 47 für 2. Dies brachte Andre zum Wicket.

Zu diesem Zeitpunkt spielten Deepak Rawat (Bobby) und Dinesh und die Run-Rate war leicht auf 6.5 pro Over gestiegen, aber es musste deutlich mehr sein, da die Asian Stars als starke Schlagmänner bekannt waren. Nach dem 15. Durchgang wurden Getränke eingenommen, wobei PCC 84 zu 2 und gut 40 Runs hinter dem Zeitplan lag.

Die Run-Rate stieg auf 8 pro Over, bis es um das 20. Over herum zu einem kleinen Zusammenbruch kam. Der erste, der ging, war Luke Stokes am 51. mit einem weichen Schuss auf Bilal am Punkt nach Bobbys letztem Over. 121 für 4. Beim nächsten Over von Hardik warfen Roshan Perrera und Jainish Parikah mit aufeinanderfolgenden Bällen goldene Enten, aber der Hattrick entging ihm, als Habby Singh den Torwurf erzielte, 122 für 6 im 21. Over.

Die letzten vier Overs erlebten eine wundersame Erholung, als die Bowler der Asian Star von Habby und Andre mit Grenzen in Hülle und Fülle geschlagen wurden – vier Sixes und vier Fours. In den letzten 4 Overs kamen 4 Runs hinzu, aber Habby scheiterte mit 4 aus 59 Bällen und es waren nur noch 4 Bälle übrig, Preet Singh fügte jedoch noch weitere 31 Runs hinzu. Andre beendete das Spiel mit 14 Punkten und war damit nicht ausgeschieden, aber würden 2 für 8 ausreichen, ohne dass Ryan das Bowling eröffnete?

Bobby und Waseem Raaza (Sam) eröffneten das Schlagen für die Asian Stars, während PCC das Bowling mit Preet und Andre eröffnete. Bobby entschied sich für eine goldene Ente, als er beim ersten Ausrutscher einen Vorteil gegenüber Andre verschaffte. Ein wundersamer Anfang, aber würde er von Dauer sein? Hardik ersetzte Bobby und obwohl das Bowling die Schlagmänner an einem hervorragenden Start hinderte, gab es in den ersten vier Overs acht Extras. Sowohl Sam als auch Hardik schienen mit dem rasanten Tempo von Preet und Andre zufrieden zu sein, die Laufrate stieg auf 8 oder 4.

Sam versuchte, jeden Ball zu schlagen, bis Mike Gerits eine Oberkante erzwang, die von Preet in der Mitte des 26. Overs zum 57, 2 für 8 abgefangen wurde. Dies brachte Dharmesh zum Torraum und die Schlagmänner begannen mit dem All-Speed-Angriff der PCCs. Mike wurde mit 45 Runs aus 4 Overs bestraft und Terrence Conrad erhielt 16 Runs aus einem Over. Nach Getränken bei 15 Overs hatten die Asian Stars 121 Punkte erzielt und erreichten 8 Runs pro Over.

Nach den Drinks ging es ähnlich weiter, obwohl es einen kleinen Hoffnungsschimmer gab, als Dharmesh einen Ball von Preet laufen ließ, den er fing. 152 für 3 und Bilal nutzte den Torraum, um Hardik zu unterstützen, der immer noch Bälle über die Grenzen schickte. PCC tat ihr Bestes, um Hardik und Bilal einzudämmen, aber im 23. Over kam das Unvermeidliche, als Habby Singh für eine 6 getroffen wurde und Asian Stars 187 für 3 und einen wohlverdienten Sieg mit 7 Wickets erreichte.

Vielleicht wäre es ein knapperes Ende geworden, wenn PCC nicht 26 Extras verschenkt hätte. Bilal beendete das Spiel mit 17 Punkten, während Hardik 78 Punkte erzielte und in 2 Overs 33 Wickets für 3 erzielte, was ihm eine weitere MoTM-Auszeichnung einbrachte.

PCC möchte seinen Sponsoren, der Outback Bar, der Magic Bar, der Ayen Bar und der Pattaya Sports Group, für ihre Unterstützung und Unterstützung danken.

Wenn es in der Gegend von Pattaya Personen jeden Alters und jeder Fähigkeit gibt, die gerne Cricket spielen möchten, besuchen Sie bitte unsere Website, unsere Facebook-Seite, die Outback Bar (die PCC-Heimatbasis) oder kontaktieren Sie Simon Philbrook unter pattayacc.chairman@gmail.com

Adam Judd
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN Media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über neun Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Editor@ThePattayanews.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/