Gasleck führt zu Brand im Kebab-Restaurant in Süd-Pattaya, keine größeren Verletzungen

Pattaya-

Ein durch ein Gasleck aus einer Propanflasche ausgelöster Brand verursachte erheblichen Schaden im Master Kebab, einem beliebten Restaurant in Süd-Pattaya in der Nähe der Walking Street. Es gab eine leichte Verletzung.

Ein Video über die Folgen des Brandes und den entsprechenden Bericht finden Sie hier auf unserem YouTube-Kanal.

Der Vorfall ereignete sich am Freitag, dem 6. Mai, gegen 00:3 Uhr und wurde umgehend Oberstleutnant Pitak Nernsang von der Stadtpolizei Pattaya gemeldet. Rettungskräfte, darunter Feuerwehrleute und das Team von Pattaya News, wurden zu dem Ort an der Second Road entsandt, wo sie auf eine Menschenmenge besorgter Anwohner und Touristen trafen.

Der Brand konnte innerhalb von 30 Minuten erfolgreich eingedämmt werden. Bedauerlicherweise erlitt ein nicht identifizierter indischer Staatsangehöriger während der Veranstaltung Verbrennungen an der Hand, größere lebensgefährliche Verletzungen gab es jedoch nicht. Das Restaurant wurde erheblich beschädigt, die Reparaturkosten belaufen sich schätzungsweise auf über 500,000 Baht.

Frau Thitaphon Kennites, 34, die Inhaberin von Master Kebab, teilte den Pattaya News mit, dass sie beim Ausbruch des Feuers nicht anwesend war. Nach Angaben ihres Vaters, der die Eröffnung des Lokals vorbereitete, brach das Feuer aus, kurz nachdem er mit dem Austausch einer Gasflasche begonnen hatte. Die genaue Brandursache wird derzeit von der Kriminalpolizei ermittelt.

Berichten zufolge dankte Frau Kennites den Feuerwehrleuten, dem Personal und den Rettungskräften für ihre Hilfe beim Löschen des Feuers und ihre schnelle Reaktion.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.