Riesenpython in Pattaya gefangen

Pattaya —

Eine große Pythonschlange mit einer Länge von über 3 Metern wurde am Sonntag, dem 12. Mai, von Rettungskräften in Pattaya gefangen.

Die Schlange wurde versteckt in einer Zaunmauer eines Miethauses in der Soi Khao Ta Lo 16/1 im Unterbezirk Nongprue, Bezirk Banglamung, Provinz Chonburi, gefunden. Anwohner der Gegend riefen um Hilfe, nachdem sie die Schlange entdeckt hatten, die sich um das Grundstück herumschlängelte.

Als sie den Anruf erhielten, eilten Rettungskräfte der Katastrophenhilfeeinheit der Gemeinde Nongprue mit Ausrüstung zum Fangen von Schlangen zum Unfallort. Als sie ankamen, fanden sie die Python zusammengerollt unter einem Holzhaufen. Die Rettungskräfte entfernten vorsichtig das Holz und griffen dann mit einem Schlangenfanggerät nach dem Kopf der Schlange und zogen sie aus ihrem Versteck. Die Operation wurde schnell und sicher abgeschlossen.

Die Schlange wurde später an einem sicheren Ort abseits der menschlichen Behausung in die Wildnis entlassen.

Herr Paiwal Chaiphiram, 44, einer der Bewohner, erzählte The Pattaya News, dass er und seine Freunde vor ihren Häusern saßen, als sie etwas vorbeigleiten sahen. Zuerst dachten sie, es handele sich um eine Scincoid-Eidechse, aber bei näherer Betrachtung erkannten sie, dass es sich um eine große Pythonschlange handelte. Die Schlange wollte gerade in ihr Haus eindringen, als sie wegliefen und um Hilfe riefen.


-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Abonnieren
Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.