Top-Nachrichten aus Pattaya der letzten Woche: Koreanisches Entführungsopfer im Stausee gefunden, Bettler von Migranten festgenommen und mehr

Grüße an alle unsere Leser und Unterstützer!

Wir haben hier unsere wichtigsten LOKALEN Geschichten zusammengestellt, die in unseren Gebieten Pattaya und Chonburi in der letzten Woche von Montag, 6. Mai, bis Sonntag, 12. Mai 2024, passiert sind.

Die Geschichten werden von unserer Redaktion ausgewählt und sind keinet in einer bestimmten Reihenfolge ihrer Wichtigkeit, sondern grob in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung.

1. Polizei von Pattaya schnappt massiven Motorraddiebstahlring auf und fordert 14 gestohlene Motorräder zurück

Bei diesem Einsatz nahm die Polizei vier Tatverdächtige fest.

Polizei von Pattaya nimmt massiven Motorraddiebstahlring auf und fordert 14 gestohlene Motorräder zurück

2. Pattaya will mit Gesundheits- und Wellnesstourismus mehr Touristen aus dem Nahen Osten anlocken

Beamte der Stadt Pattaya hoffen, dass dies dazu beitragen wird, den Tourismus insgesamt anzukurbeln.

Pattaya möchte mit Gesundheits- und Wellnesstourismus mehr Touristen aus dem Nahen Osten anlocken

3. Pattaya Residents CoBeschweren Sie sich darüber, dass illegale Wanderarbeiter in der Stadt Arbeitsplätze stehlen und betteln

Einige der Bettler wurden schließlich aufgrund der Beschwerden verhaftet. Allerdings sucht die Polizei immer noch nach illegalen Einwanderern, von denen einige Einheimische glauben, dass sie den Thailändern Arbeitsplätze wegnehmen.

Einwohner von Pattaya beschweren sich darüber, dass illegale Wanderarbeiter in der Stadt Arbeitsplätze stehlen und betteln

4. Fahrer eines Touristenbusses in Pattaya überfährt ausländischen Radfahrer und flüchtet

Die Polizei von Pattaya kontaktiert derzeit den verletzten Radfahrer, um weitere Informationen zu sammeln, und sucht außerdem nach dem Busfahrer und dem Kennzeichen des Busses.

Fahrer eines Touristenbusses aus Pattaya überfährt ausländischen Radfahrer und flüchtet

5. Polizei findet Leiche eines vermissten Koreaners in einem Plastikfass im Stausee von Pattaya

Es wurde angenommen, dass das Opfer zur Erpressung von Lösegeld entführt worden war.

Polizei findet Leiche eines vermissten koreanischen Mannes in einem Plastikfass im Stausee von Pattaya

Das war's für diese Woche, wie immer danke für eure Unterstützung!

Abonnieren
Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.