Mönch wegen Hinterziehung von Benzinzahlungen und Drogenbesitz nach Zusammenstoß mit der Polizei in Maha Sarakham verhaftet

Maha Sarakham-

Am 14. Mai 2024 erhielten Polizeibeamte von Mueang Maha Sarakham von einem Tankstellenleiter einen Bericht über einen Mönch in einem Lastwagen, der angeblich einer Benzinzahlung von 1,300 Baht in Kantharawichai, Maha Sarakham, entgangen war.

Die Polizei von Mueang Maha Sarakham und zuständige Beamte wurden entsandt, um den Verdächtigen auf dem Weg nach Mueang Maha Sarakham zu verfolgen. Berichten zufolge wurde ein Polizist auf einem Motorrad angefahren und erlitt einen Knochenbruch im rechten Bein.

Berichten zufolge kollidierte der Verdächtige jedoch mit einem Songthaew mit sechs Passagieren, wodurch der Lastwagen des Verdächtigen anhielt. Dem Polizeibericht zufolge haben gute Bürger den Verdächtigen festgenommen, der öffentlich nur als Mr. Suthep identifiziert wurde, ein 48-jähriger Mönch, der angeblich unter Drogeneinfluss stand und unverständlich sprach.

Der verdächtige Mönch wurde zum Verhör zur Polizeistation Mueang Maha Sarakham eskortiert und bei einem Drogentest positiv getestet. Berichten zufolge fand die Polizei außerdem drei Amphetaminpillen.

Dem Polizeibericht zufolge war der verdächtige Mönch auf dem Weg nach Phetchabun und tankte in Kantharawichai, Maha Sarakham, Kraftstoff, bevor er sich der Zahlung entzog. Berichten zufolge floh der verdächtige Mönch und hatte einen Unfall, als er mit dem Polizisten und dem Songthaew zusammenstieß, bevor er verhaftet wurde.

Der verdächtige Mönch teilte der Polizei mit, dass er während der Fahrt illegale Drogen genommen und mit Geldgaben von Buddhisten zwei Amphetaminpillen für 100 Baht gekauft habe. Zunächst erhob die Polizei gegen den verdächtigen Mönch Anklage wegen Besitzes illegaler Substanzen und Einnahme illegaler Substanzen während der Fahrt.

Zuvor hatte TPN über einen 53-jährigen Mann berichtet, der sich der Benzinzahlung entzogen hatte, was die Polizei zu einer 160 Kilometer langen Verfolgungsjagd durch die Provinzen mit hoher Geschwindigkeit veranlasste.

Abonnieren
Kittisak Phalaharn
Kittisak hat eine Leidenschaft für Abenteuer, egal wie hart es sein wird, er reist mit einem abenteuerlichen Stil. Was sein Interesse an Fantasy angeht, sind Kriminalromane und Sportwissenschaftsbücher Teil seiner Seele. Er arbeitet als neuester Autor für Pattaya News.