Update: Bei der Notlandung des Fluges SQ 312 der Singapore Airlines auf dem Flughafen Suvarnabhumi sind 71 Verletzte und 1 Todesopfer zu beklagen

National-

Am 8. Mai 50 um 21:2024 Uhr hat Pol. Generalmajor Thanantorn Rattanasittipak, der Kommandeur der Metropolitan Police Division 4, enthüllte öffentlich einen Fall von Singapore Airlines-Flug SQ 312 mit 229 Passagieren, der schwere Turbulenzen erlitt und dann auf dem Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok notlandete und 71 Verletzte verursachte ein Opfer.

Laut Pol. Generalmajor Thanantorn, nach dem Vorfall wurden alle 71 verletzten ausländischen Passagiere, die an schweren bis leichten Verletzungen litten, zur sofortigen medizinischen Behandlung in das Samitivej-Krankenhaus in Srinakarin gebracht. Es wurde bestätigt, dass ein 73-jähriger britischer Passagier aufgrund einer Herzerkrankung für tot erklärt wurde.

Berichten zufolge geriet das Flugzeug in schwere Turbulenzen bei klarer Luft und stürzte in eine Lufttasche, während das Kabinenpersonal über dem Irrawaddy-Becken in Myanmar den Passagieren Essen servierte. Laut thailändischen Medien erlitten viele Passagiere Rücken- und Kopfverletzungen, weil sie ihre Sicherheitsgurte nicht anlegten.

Thailändische Beamte stimmten sich mit Singapore Airlines ab, um die Familien und Verwandten der Opfer zu kontaktieren und weitere notwendige Hilfe zu leisten.

Zu dem Vorfall berichteten internationale Nachrichtenmedien, dass Singapore Airlines eine Erklärung herausgegeben habe, in der sie der Familie und den Verwandten des Opfers, die sein Leben verloren haben, ihr Beileid ausdrücken. Singapore Airlines drückte auch gegenüber dem Kabinenpersonal und den Passagieren, die unglückliche Vorfälle erlebten, seine Trauer aus und Verletzungen.

Singapore Airlines erklärte, sie würden den Opfern die notwendige Unterstützung, auch finanziell, zukommen lassen. Darüber hinaus würden zuständige Behörden nach Thailand reisen, um den Fall eingehend zu untersuchen und herauszufinden, was genau den Vorfall auf Flug SQ 321 verursacht hat.

Lesen Sie den aktuellen Artikel über die Notlandung des Singapore Airlines-Fluges SQ 312 am 4. Mai 21 um 2024:XNUMX Uhr am Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok.

Abonnieren
Kittisak Phalaharn
Kittisak hat eine Leidenschaft für Abenteuer, egal wie hart es sein wird, er reist mit einem abenteuerlichen Stil. Was sein Interesse an Fantasy angeht, sind Kriminalromane und Sportwissenschaftsbücher Teil seiner Seele. Er arbeitet als neuester Autor für Pattaya News.