National Water Resources Office gibt Hochwasserwarnung wegen Monsun heraus

PRESSEMITTEILUNG:

Das Amt für nationale Wasserressourcen gab bekannt, dass der Südwestmonsun die Andamanensee, Thailand und den Golf von Thailand bedeckt, was in einigen Gebieten zu starken und sehr starken Regenfällen führt, insbesondere in den nördlichen, oberen nordöstlichen und zentralen Regionen.

Für die folgenden Regionen wurden für den Zeitraum 4. bis 11. Juni 2024 Hochwasserwarnungen herausgegeben:

Nördliche Region: Mae Hong Son, Chiang Mai, Chiang Rai, Lampang, Phayao, Nan, Tak, Phitsanulok und Phetchabun.

Obere nordöstliche Region: Loei, Nong Khai, Bueng Kan, Udon Thani, Chaiyaphum und Khon Kaen.

Zentralregion: Kanchanaburi, Ratchaburi, Phetchaburi, Prachinburi, Chonburi, Rayong, Chanthaburi und Trat.

Das Ministerium für Katastrophenverhütung und -minderung hat sich mit diesen 23 Provinzen abgestimmt, um sich auf mögliche starke Regenfälle vorzubereiten, die zu Sturzfluten, Waldabflüssen und stehendem Wasser führen könnten. Die Behörden sind angewiesen, wetterbedingte Katastrophen rund um die Uhr zu überwachen und zu überwachen, insbesondere indem sie die Niederschlagsmengen in den einzelnen Gebieten genau überwachen und Hochrisikozonen auf starke oder angehäufte Regenfälle überwachen, die Überschwemmungen verursachen können.

Wenn für natürliche Touristenattraktionen eine Gefahr durch starken Regen besteht, müssen die Provinzgouverneure die zuständigen Behörden anweisen, Warnungen auszusprechen und den Zugang zu den betroffenen Gebieten einzuschränken. Darüber hinaus sollen in diesen Hochrisikogebieten rund um die Uhr Beamte stationiert sein.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.