Angeblich betrunkener Fahrer stürzt Limousine nach Zusammenstoß mit hoher Geschwindigkeit in Banglamung in Kanal

Bang Lamung—

Am 1. Juni 06 um 8:2024 Uhr reagierten Retter der Sawang Boriboon Pattaya Foundation auf einen Unfallbericht mit einer Limousine und einem Pickup in der Nähe des Mapprachan-Stausees in Bang Lamung, Chonburi. Die Limousine war mit dem Pickup zusammengestoßen und anschließend in einen Kanal am Straßenrand gerutscht.

Als die Rettungskräfte am Unfallort ankamen, fanden sie einen beschädigten bronzenen Pickup. Der Fahrer, der öffentlich nur als Herr Somchai (42) identifiziert wurde, blieb unverletzt. In der Nähe war eine weiße Limousine teilweise im Kanal versunken, von der nur das Dach sichtbar war. Der Limousinenfahrer, der öffentlich nur als Herr Kritsanarak (29) identifiziert wurde, schien stark betrunken zu sein und erlitt nach Angaben der Retter leichte Verletzungen.

Die Rettungsteams leisteten den Opfern Erste Hilfe und befragten Herrn Somchai zum Unfall. Er berichtete, dass er normal gefahren sei, als die schnell fahrende Limousine mit seinem Lastwagen zusammenprallte, bevor er in den Kanal abbog.

Anwohner hatten Kritsanarak zunächst aus der Limousine gerettet. Sie stellten fest, dass er betrunken war und unverständlich sprach, bevor sie den Rettungskräften den Unfall meldeten.

Polizeibeamte aus Nong Prue untersuchten den Tatort und sammelten örtliche CCTV-Aufnahmen. Sie planten, bei Kritsanarak Alkoholtests durchzuführen, um seinen Blutalkoholgehalt zu bestimmen, bevor sie weitere rechtliche Schritte einleiteten.

Abonnieren
Kittisak Phalaharn
Kittisak hat eine Leidenschaft für Abenteuer, egal wie hart es sein wird, er reist mit einem abenteuerlichen Stil. Was sein Interesse an Fantasy angeht, sind Kriminalromane und Sportwissenschaftsbücher Teil seiner Seele. Er arbeitet als neuester Autor für Pattaya News.