UPDATE: Bezirkschef von Banglamung ordnet verstärkte Beleuchtung an, nachdem ein Motorradfahrer in eine Straßenbaugrube gestürzt ist

Chonburi —

Nach einem jüngsten Vorfall, bei dem ein Fahrer eines Essenslieferanten aufgrund mangelnder Beleuchtung in eine Baugrube in Pattaya fiel, besuchte der Bezirkschef von Banglamung, Herr Weekit Manarojkit, heute die Gegend und ordnete eine verstärkte Beleuchtung in der Gegend an, um ähnliche Unfälle in Zukunft zu verhindern.

Ein Video der Unfallfolgen ist hier auf unserem YouTube-Kanal zu sehen.

Zuerst unsere bisherige Geschichte:

Eine Essenslieferantin entkam in der Nacht des 30. Juni in Pattaya nur knapp dem Tod, als sie in eine Baugrube fiel.

Nun zu unserem Update:

An dem Unfall war Frau Nattanicha Owat beteiligt, eine 28-jährige Essenslieferantin, die Verletzungen erlitt, als ihr Motorrad in einer regnerischen Nacht auf dem Heimweg in eine Grube stürzte.

Laut einem Update von Herrn Weekit waren die Verletzungen von Frau Nattanicha nicht schwerwiegend und sie hat vom Projektauftragnehmer bereits eine Entschädigung für ihre Behandlungskosten erhalten. Der Bezirkschef erklärte, dass die Straße, auf der sich der Unfall ereignete, derzeit im Rahmen eines Projekts zur Erweiterung des Wasserversorgungsnetzes im Gebiet Nongprue gebaut wird.

Das Projekt wird von der Provinzverwaltung Chonburi mit einem Budget von 79.299 Millionen Baht finanziert und soll bis zum 11. August 2024 abgeschlossen sein. Leider wurden bei den Ausgrabungen versehentlich Stromleitungen in der Gegend beschädigt, was zu Stromausfällen und eingeschränkter Sicht führte.

Als Reaktion auf diese Probleme wies Herr Weekit den Auftragnehmer an, in der Nähe der Baugrube mehr Beleuchtung oder reflektierende Aufkleber anzubringen, um die Sichtbarkeit zu verbessern und weitere Unfälle zu verhindern.

Darüber hinaus repariert die regionale Elektrizitätsbehörde von Pattaya die beschädigten Stromleitungen, um weitere Stromausfälle zu verhindern.

Anwohner berichteten, dass es in dieser Gegend seit Baubeginn drei ähnliche Unfälle gegeben habe.

Abonnieren
Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.