Das Bibliothekswochenprojekt 2024 feiert Pattayas reiches Erbe und seine Soft Power

oplus_34

Pattaya-

Das Pattaya Education Office startete vor kurzem sein jährliches Bibliothekswochenprojekt mit Schwerpunkt auf der Provinz Chonburi. Unter dem Motto „Chonburi: Was ist gut an dieser Provinz?“ soll die Veranstaltung das Lesebewusstsein fördern und die einzigartigen Aspekte dieser lebendigen Region feiern.

Eröffnungszeremonie und Teilnehmer

Herr Prasatphon Deeden, Mitglied des Stadtrats von Pattaya, leitete die Eröffnungszeremonie in der öffentlichen Bibliothek von Pattaya in der Thepprasit Road, Soi 7. An der Veranstaltung nahmen Regierungsbeamte, Pädagogen und Studenten des Learning Promotion Center (SKR.) im Bezirk Banglamung teil.

Soft Power und lokale Schätze entdecken

Das Projekt ermutigt die Teilnehmer, Chonburis „Soft Power“ zu erkunden, indem sie Sprache, Traditionen und lokale Kultur in ihre Leseerfahrungen integrieren. Auf diese Weise erhalten sie Einblicke in das, was Chonburi so besonders macht. Ob es nun die Art und Weise ist, wie die Menschen kommunizieren, geschätzte Traditionen oder das reiche kulturelle Erbe – das Projekt zielt darauf ab, Interesse und Wissen zu fördern.

Ausstellung: Enthüllung der Vergangenheit und Gegenwart von Chonburi

Besucher der Veranstaltung können außerdem eine Ausstellung erkunden, die sich mit der Geschichte der Traditionen von Chonburi und seinen faszinierenden Touristenattraktionen befasst. Von alten Bräuchen bis hin zu modernen Wahrzeichen bietet die Ausstellung einen Einblick in das Herz dieser Küstenprovinz.

Das Library Week Project 2024 soll daran erinnern, dass es beim Lesen nicht nur um Worte auf einer Seite geht – es ist ein Tor zu Verständnis, Wertschätzung und Gemeinschaft. Indem die Teilnehmer in Chonburis Geschichten eintauchen, tragen sie zu ihrer fortlaufenden Erzählung bei.

Weitere Informationen zum Projekt und bevorstehenden Veranstaltungen erhalten Sie in der Pattaya Public Library.

*Hinweis: Das Bibliothekswochenprojekt wird von der Abteilung für Bibliotheken, Museen und Bildungsnetzwerke des Bildungsbüros in Pattaya organisiert.*

Abonnieren
Adam Judd
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN Media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über neun Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Editor@ThePattayanews.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/