Ausländer schlägt kuwaitischen Touristen in Pattaya nieder, Polizei startet Fahndung

Pattaya —

Ein Ausländer soll in Pattaya einen kuwaitischen Touristen angegriffen und bewusstlos geschlagen haben. Zum Redaktionsschluss fahndet die Polizei nach dem Verdächtigen.

Der Vorfall ereignete sich am 5. Juli 30 um 10:2024 Uhr in Südpattaya in der Soi Yensabai. Der 43-jährige Augenzeuge Sompong Rueangkham, ein Hühnchenreisverkäufer, berichtete The Pattaya News, dass er gesehen habe, wie ein ausländischer Mann einen kuwaitischen Touristen brutal angegriffen habe, sich aggressiv verhalten und den Motor seines Autos aufheulen ließ, was bei den Menschen in der Umgebung Angst auslöste.

Herr Sompong berichtete, er habe einen Konflikt zwischen dem unbekannten Ausländer und einem kuwaitischen Staatsbürger beobachtet. Der Täter, vermutlich aus dem Nahen Osten, kam mit mehreren Begleitern in einem schwarzen Pajero am Tatort an. Er stellte den kuwaitischen Mann zur Rede, und es kam zu einer Schlägerei, bei der das Opfer bewusstlos wurde und auf dem Boden liegen blieb. Herr Sompong sagte, in die Schlägerei sei auch eine Frau verwickelt gewesen.

Herr Sompong zeigte dem Team von Pattaya News einen Videoclip des Angriffs. Das Video zeigt, wie beide Parteien in einen Kampf um eine Thailänderin verwickelt sind, gefolgt von einer Schlägerei.

Der Täter nahm das Opfer in den Würgegriff und schlug wiederholt auf es ein, bis es bewusstlos wurde und zusammenbrach. Als ein Passant eingreifen wollte, stieß der Täter ihn weg und verhinderte, dass jemand dem kuwaitischen Touristen helfen konnte. Der Verletzte kam wieder zu Bewusstsein und rannte davon, doch der Täter verfolgte ihn, dicht gefolgt von etwa zehn Begleitern.

Der Täter wurde außerdem dabei gefilmt, wie er in einem schwarzen Chevrolet Optra ohne Nummernschild fuhr. Er kurbelte das Fenster herunter, gestikulierte drohend in Richtung Herrn Sompong und seiner Frau, der Besitzerin des Hühnchenreis-Ladens, und ließ dann laut den Motor aufheulen.

Der verletzte kuwaitische Tourist erstattete auf der Polizeiwache von Pattaya Anzeige. Die Polizei teilte lediglich mit, dass das Opfer Gesichtsverletzungen erlitten habe, und wollte seinen Namen nicht nennen. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht und wird zu weiteren Vernehmungen vorgeladen. Die Ermittler sammeln derzeit Beweise von Zeugen und Videoüberwachungsmaterial, um den ausländischen Verdächtigen festzunehmen.


-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Helfen Sie mit, The Pattaya News im Jahr 2024 zu unterstützen!

Benötigen Sie eine Kranken- oder Reiseversicherung für Ihre Reise nach Thailand? Wir können helfen!

Abonnieren
Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.