Örtliche Beamte führen Nachstellung einer Doppelhinrichtung durch, warnen mutmaßlichen Geschäftsmann, dass sie ihn holen wollen

Der Aufenthaltsort des mutmaßlichen Vordenkers der Hinrichtung, Mr. Fat, eines Millionärs aus Phuket, ist derzeit unbekannt.

Pattaya-

Der Chef der Polizei von Chonburi hatte einige starke Worte für den mutmaßlichen Drahtzieher hinter dem Mord an einem jungen thailändischen Paar im Stil einer Doppelexekution diese Woche vor der beliebten Touristenattraktion Buddha Mountain, der vor Dutzenden von Touristen stattfand.

Nach der Nachstellung der Aktivitäten eines Mannes, der Informationen über die Bewegungen des Paares gab, nahm Pol Maj Gen Nanthachart Suphamongkhon kein Blatt vor den Mund, als er sich auf den Phuket-Millionär „Sia Uan“ bezog, einen sehr mächtigen und verbundenen Phuket-Geschäftsmann, der bekannt ist in Phuket als Mr. Fat. Herr Fat hat bisher geschwiegen und sein Aufenthaltsort ist in der Öffentlichkeit unbekannt über Vorwürfe, er habe nach einem angeblichen persönlichen Streit den Mord an dem Paar arrangiert.

„Bringen Sie alle Henker und geben Sie sich auf. Wenn Sie versuchen zu fliehen, werden wir Sie jagen – darauf können Sie sich verlassen.

„Wenn wir Sie finden und Sie sich der Festnahme widersetzen, werden Sie erschossen“.

„Sia Uan“ (Herr Fat) ist der Spitzname von Panya Yingdang.

Der Chef bemühte sich auch, die Öffentlichkeit zu beruhigen, die über den Doppelmord im Hinrichtungsstil auf dem Parkplatz der beliebten Touristenattraktion in Sattahip bei Pattaya entsetzt war:

„Die Öffentlichkeit kann der Polizei von Chonburi vertrauen. Wir werden sie alle verhaften. Es wird alles ehrlich, fehlerfrei und gesetzeskonform sein.“

„Die Polizei von Chonburi ist nicht käuflich“, sagte er Reportern der Polizeiwache Na Jomtien.

Frühere Daily News berichteten, dass Sayan Srisuk, 43, im Rahmen der Nachstellung seiner Rolle in dem Verbrechen an sechs Orte in Pattaya und Sattahip gebracht wurde. Er erklärte gegenüber der Polizei, er gehöre zu einer Gruppe von Personen, von denen angenommen wird, dass es fünf sind, die von Mr. Fat angeheuert wurden, um das Paar zu ermorden und Informationen über ihren Aufenthaltsort bereitzustellen. Trotz früherer Berichte war er NICHT der Schütze und Fahrer des Fahrzeugs, sondern war mit dem inneren Kreis verbunden und lieferte Informationen über die Bewegungen des Paares, die zu ihrer Ermordung führten. Er kooperiert uneingeschränkt mit der Polizei.

Frühere Berichte in anderen Medien deuteten darauf hin, dass ihm 20,000 Baht für Informationen über den Aufenthaltsort des Paares gezahlt wurden.

Die attraktive zwanzigjährige Paweena Namuangrak und ihre Freundin Anantachai Jaritram, 21, eine Kellnerin in Nakorn Pathom, wurden am Sonntag in einem Kugelhagel vor schockierten Touristen niedergeschossen. Sie waren im Rahmen von Paweenas Geburtstagsfeier auf einer Tour zu Sehenswürdigkeiten rund um Pattaya.

Es wird angenommen, dass Paweena eine Beziehung hatte, die sie mit Panya, Mr. Fat, abgebrochen hatte, die ihrer Familie später eine Million Baht schickte, obwohl sie es nicht wollte, um sie zurückzubekommen.

Die Eltern von Anantachai sagten, dass ihr Sohn und Paweena kein Liebespaar, sondern nur gute Freunde seien. Sie erklärten auch, dass Anantachai die Situation zwischen Paweena und Mr. Fat nicht kannte und nur wegen seiner Verbindung mit ihr getötet wurde.

Wir werden weitere Informationen bereitstellen, sobald wir sie erhalten.

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/