Zwei britische Brüder, die in Pattaya festgenommen wurden, werden in Großbritannien wegen Drogendelikten gesucht

Pattaya-

Zwei Brüder, die von der Polizei in Merseyside im Vereinigten Königreich wegen mutmaßlicher Drogenhandelsdelikte gesucht werden, sind in Thailand festgenommen worden.

Wie sich herausstellte, wurden Joseph und Gregory Mulhare aus Wirral am 17. November in Pattaya von der thailändischen Einwanderungspolizei festgenommen.

Das Paar im Alter von 43 und 38 Jahren wird aufgrund von Haftbefehlen der North West Regional Unit für organisierte Kriminalität festgehalten.

Sie werden des Handels mit Kokain, Ecstasy und Methamphetamin im Vereinigten Königreich verdächtigt. Sie waren in Großbritannien angeklagt worden, als sie aus dem Land flohen und sich schließlich auf den Weg nach Thailand machten. Lokalen Quellen zufolge hatten sie sich seit einiger Zeit in Pattaya versteckt und waren Stammgäste einer örtlichen Bierbar in der Gegend von LK Metro.

Die thailändische Einwanderungsbehörde entdeckte, dass sie in Soi Bua Khao in Süd-Pattaya im The Link Hotel übernachteten.

Zeugen zufolge wurden sie oft gesehen, wie sie die Unique Blue Sports Bar besuchten.

Sie stellten fest, dass sie von der thailändischen Polizei gesucht wurden und gingen anschließend zu Zimmer 305 im The Loft auf dem Pratumnak-Hügel, das Wirawan Luangleu gehört.

Am 18. dieses Monats zahlte das Paar Wirawan 2,000 Baht, um sie zum Pannee Lodge Hotel in der Khao San Road Bangkok zu bringen.

Von hier aus gingen sie zum Flughafen Suvarnabhumi und versuchten, den Beamten zu entkommen. Sie wechselten am Flughafen das Taxi und fuhren zu den Sukhumvit Suites in Asoke in der Innenstadt von Bangkok. Dort wohnten sie in den Zimmern 405 und 406.

Am 10. um 19:2.30 Uhr checkten sie aus und fuhren mit dem Taxi zum Panda Resort im Bezirk Don Hua Lor von Chonburi, wo sie am nächsten Morgen um 33:XNUMX Uhr in Raum BXNUMX festgenommen wurden.

Ihre Visa wurden widerrufen und sie werden auf die Abschiebung zurück nach Großbritannien vorbereitet.

 

Am 14. November appellierte die Polizei von Merseyside, mit den Brüdern zu sprechen.

Das Auswärtige Amt sagte: „Wir unterstützen zwei britische Männer nach ihrer Festnahme und Inhaftierung in Thailand.“

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/