Das Tourismusministerium erklärt, der chinesische Touristenmarkt habe sich erholt und zeige einen Aufwärtstrend

BANGKOK – Das Ministerium für Tourismus und Sport (MOTS) hat berichtet, dass sich die Zahl der chinesischen Touristen, die Thailand besuchen, erholt hat und nun wächst.

Der Minister für Tourismus und Sport, Weerasak Kowsurat, kommentierte auch die Begrüßungszeremonie für den 10-millionsten chinesischen Besucher in Thailand und sagte, dass die Veranstaltung Teil einer Kampagne der thailändischen Tourismusbehörde (TAT) zur Förderung des thailändischen Tourismus durch die Chinesen sei. zusammen mit der Präsentation eines positiven Bildes von Thailand.

Er sagte, dass ein Drittel der 30 Millionen jährlichen internationalen Besucher Thailands aus China stamme, während dieses Jahr das erste sei, in dem die Zahl der chinesischen Besucher 10 Millionen Personen erreiche.

Die TAT geht nun davon aus, dass sich der chinesische Markt erholt hat und weiter wachsen wird, wobei die Zahlen für 2018 einen Anstieg von 5-7 % gegenüber dem Vorjahr zeigen und einen Umsatz von 590 Milliarden Baht generieren, was einem Wachstum von 10-12 % entspricht.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/