Rauchverbot in Kraft, Beamte der Stadt sagen, dass sie durchgesetzt werden, 5000 Baht Geldstrafe

Bangkok –

Das Department of Disease Control (DDC) hat die Verordnungen des Gesundheitsministeriums zu rauchfreien Bereichen auf den Weg gebracht, die am 3. Februar 2019 in Kraft traten.

Auf dem Chatuchak-Markt gab DDC-Generaldirektor Suwannachai Watthanayingcharoenchai eine Pressekonferenz zu den neuen Vorschriften des Gesundheitsministeriums, die öffentliche Räume, Arbeitsplätze und öffentliche Fahrzeuge zu rauchfreien Bereichen erklären.

Das Verbot gilt auch für Personen, die außerhalb von Cafés und Restaurants rauchen. Es wird eine Sperrzone von fünf Metern um die Ein- oder Ausgänge aller öffentlichen Gebäude geben. Dazu gehören auch Sitzgelegenheiten im Freien in Bars, Nachtclubs usw.

Wer gegen die neuen Vorschriften verstößt, kann mit einer Geldstrafe von 5,000 Baht belegt werden.

Stadtbeamte in Pattaya haben erklärt, dass sie das thailändische Gesetz in Bezug auf die Durchsetzung des Rauchens an öffentlichen Orten befolgen werden.

Es ist unklar, ob das Bußgeld an die Person verhängt wird, die beim Rauchen erwischt wird, oder ob das Unternehmen und die Beamten zum Zeitpunkt der Drucklegung diesbezügliche Fragen nicht beantwortet haben.

Die Sperrzone bedeutet, dass das Rauchen auf praktisch jeder größeren Straße der Stadt gegen das Gesetz verstößt, und Touristen und Einheimische, die beim Rauchen erwischt werden, riskieren eine thailändische Geldstrafe von 5000 Baht. Laut Stadtbeamten, die die Menschen vor der Geldstrafe warnen, werden in der ganzen Stadt zusätzliche Schilder in Englisch, Chinesisch, Russisch und Thailändisch angebracht.

SOURCEAbteilung für Krankheitskontrolle
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/