Die thailändische Prinzessin Ubolratana kündigt in einem beispiellosen politischen Schritt ihre Kandidatur für das Amt des Premierministers an

Bangkok-

Die thailändische Prinzessin Ubolratana hat heute Morgen ihre Kandidatur als Mitglied der mit Thaksin Shinawatra verbundenen Thai Raksa Chart Party angekündigt, ein Schritt mit explosiven Auswirkungen auf die lang erwarteten Wahlen im nächsten Monat.

„Der (Partei-)Vorstand stimmt zu, dass der Name von Prinzessin Ubolratana, einer gebildeten und qualifizierten Person, die am besten geeignete Wahl (für den Ministerpräsidenten) ist“, sagte Preechapol Pongpanich, Parteivorsitzender der Thai Raksa Chart, gegenüber Reportern.

Prinzessin Ubolratana ist die ältere Schwester von König Vajiralongkorn.

Kurz darauf folgte die Nachricht, dass der amtierende Premierminister Prayut Chan-o-cha, der thailändische Junta-Chef, der 2014 beim Putsch zum Sturz von Shinawatras Schwester Yingluck die Macht an sich gerissen hatte, die Nominierung der Partei Phalang Pracharat offiziell angenommen hat.

„Ich stimme zu, die Einladung von Phalang Pracharat anzunehmen, meinen Namen für die Ernennung zum Premierminister im Parlament zu nominieren“, sagte Prayut und bezog sich auf eine mit der Armee verbündete Partei.

Thai Raksa Chart, ein Spin-off von Thaksins Partei Pheu Thai – Erdrutschsieger der Wahlen von 2011 – wurde erst kürzlich gegründet, um die von der Junta geschaffenen Regeln zu umgehen, die verhindern sollen, dass die Opposition eine entscheidende Mehrheit erringt, berichtet die Bangkok Post von vor zwei Tagen erklärt.

 

SOURCEKokosnüsse, Bangkok Post, Associated Press
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/