100 Millionen Baht wurden für den Grenznotfall an die Armee umgeleitet … in Thailand.

Thailand-

Nein, es ist nicht amerikanisch und kein Notfallbefehl für eine Mauer … aber Thailand hat stillschweigend 100 Millionen Baht an die Armee umgeleitet für einen Notfall an der Südgrenze, den sie diese Woche erklärt haben.

Die Regierung genehmigte am Montag einen 100-Millionen-Baht-Fonds, der von der Armee im Falle nicht näher bezeichneter „Notfälle“ an der thailändischen Grenze verwendet werden soll.

Gemäß den Vorschriften wird Armeechef Apirat Kongsompong die alleinige Befugnis haben, das Geld für militärische Operationen zu verwenden, wenn er glaubt, dass die Grenzsicherheit gefährdet ist. Regierungssprecher Atisit Chaiyanuwat sagte, der Fonds sei notwendig, falls unvorhergesehene externe Bedrohungen auftreten sollten.

Die Maßnahme wurde vom Kabinett verabschiedet, das wegen eines buddhistischen Feiertags am Montag statt der üblichen Dienstagssitzung zusammentrat.

Bei derselben Sitzung gewährte die Regierung acht staatlichen Behörden auch Notfallfonds in Höhe von 10 bis 50 Millionen Baht für Ausgaben während nationaler Katastrophen oder anderer Krisen. Zu den Behörden gehören das Gesundheitsministerium und die Katastrophenhilfekommandos der Provinzen.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/