Niederländischer Flüchtling mit 5-jähriger Aufenthaltsüberschreitung in Chon Buri wegen angeblichen Menschenhandels festgenommen

Von der Nation:

Ein 68-jähriger Mann aus den Niederlanden, der wegen grenzüberschreitender Menschenhandelsverbrechen gesucht wird und sich in den letzten zehn Jahren in Thailand versteckt hatte, wurde in der Provinz Chon Buri festgenommen, sagte der Chef der Einwanderungsbehörde, Pol Generalleutnant Surachet Hakpal, gegenüber a Pressekonferenz am Dienstag.

Der Verdächtige Jacob Jan Schipper, der in seinem Heimatland wegen Menschenhandels, Zwangsprostitution und Menschenschmuggels sowie wegen Steuervermeidung und Falschangaben bei Steuerzahlungen von Januar 1997 bis März 2000 gesucht wird, wurde am Sonntag in einer Wohnanlage in Soi festgenommen Na Chomthien 24 im Bezirk Sattahip.

Die Polizei beschlagnahmte auch Bargeld in verschiedenen Währungen – 1.5 Millionen Baht, 13,800 Baht (490,000 Baht) und 8,030 US-Dollar (etwa 250,000 Baht) – sowie Bankkonten mit einem Gesamtwert von 579,237 Euro.

Die Festnahme ergab sich aus einem Ersuchen von Interpol, bei der Festnahme von Schipper zu helfen, der sich angeblich mit Komplizen verschworen hatte, um 11 Frauen zu bedrohen und zur Prostitution zu zwingen, brasilianische Frauen aus den Niederlanden für den Fleischhandel in ein anderes Land zu schmuggeln und den Schmuggel von fünf Frauen zu arrangieren andere Frauen wegen unrechtmäßig erworbener Gewinne in die Niederlande, sagte Surachet.

Der Niederländer wurde zunächst wegen Überschreitung seines Visums für fast fünf Jahre angeklagt, während die Polizei auch das Amt für Geldwäschebekämpfung gebeten hat, die Transaktionen des Verdächtigen zu verfolgen, um mehr von seinem mutmaßlich unrechtmäßig erworbenen Vermögen zu beschlagnahmen, fügte der Einwanderungschef hinzu.

SOURCEDas Nation/Thai-Visum
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/