Zwei Ladyboys verhaftet, weil sie südkoreanischen Touristen in der Walking Street eine Brieftasche und Kreditkarten gestohlen haben

Zwei Ladyboys aus Pattaya wurden am Dienstag festgenommen, weil sie angeblich einem südkoreanischen Touristen eine Brieftasche mit drei Kreditkarten gestohlen hatten, teilte die Polizei mit.

Die beiden Verdächtigen wurden als Sawarin Silaket (33) und Onkaew Homdok (35) identifiziert.

Der Polizeichef von Pattaya, Pol Colonel Prawit Chorseng, sagte, die Festnahme sei erfolgt, nachdem der 44-jährige Hojun Cho am Sonntagmorgen bei seiner Polizeistation Anzeige erstattet hatte, wonach seine Brieftasche gestohlen worden sei.

Cho sagte, er sei auf dem Weg zurück zu seinem Hotel von der South Pattaya Walking Street, als zwei Ladyboys auf ihn zukamen, ihn umarmten und gingen.

Später stellte er fest, dass seine Brieftasche mit drei Kreditkarten verschwunden war.

Die Polizei überprüfte und stellte fest, dass zwei Kreditkarten in einem Lebensmittelgeschäft verwendet wurden.

Die Polizei identifizierte die beiden Verdächtigen anhand von Überwachungskameraaufnahmen aus dem Geschäft und lokalisierte und verhaftete sie in einer Pension in Süd-Pattaya.

Quelle: Die Nation

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/