Unbekannte Frauen stehlen 35,000 Baht aus dem buddhistischen Jomtien-Tempel, während Mönche ruhen

Jomtien-

Am 27. April 2019, gegen 3:00 Uhr nachmittags, schlich sich eine nicht identifizierte Frau, von der die Polizei annimmt, dass sie Thailänderin ist und zwischen 25 und 35 Jahre alt ist, in die Büros eines buddhistischen Tempels in Jomtien, während ein Mönch schlief, und stahl 35,000 Baht aus das Büro. Das Geld war von Tempelbesuchern gespendet worden und sollte in die laufende Renovierung des Gebäudes fließen.

Der Abt des Tempels hat sich an die Öffentlichkeit gewandt, während die Polizei weiterhin versucht, sie zu identifizieren. Sie floh sofort aus dem Tempel, nachdem sie das Bargeld gefunden und gestohlen hatte.

Der Abt des Wat Nong Chot Tao (übersetzt aus dem Thailändischen) erklärte, er habe sich ausgeruht, als die Frau, die sie nicht erkannten und die von der Videoüberwachung gefilmt wurde, sich in sein Büro schlich, das Büro durchsuchte und das Geld stahl.

Jeder, der Informationen über die Identität der Frau hat, wird dringend gebeten, sich mit der Polizeibehörde von Na Jomtien und Lt. Gen Thanpong Phothi in Verbindung zu setzen, die an dem Fall arbeiten.

 

 

 

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/