Die thailändische Regierung investiert 5 Milliarden Baht in den Ausbau der Internetinfrastruktur für das Land

Thailand-

Das thailändische Ministerium für digitale Wirtschaft und Gesellschaft plant, 5 Mrd. THB (ca. 162.7 Mio. USD) in die Modernisierung und Entwicklung der Internetinfrastruktur des Landes zu investieren. Die Regierung vergab den Auftrag für dieses Projekt an den staatlichen Betreiber CAT Telecom, berichtet The Phnom Penh Post unter Berufung auf Atcharin Phatthanaphanchai, den ständigen Sekretär des Ministeriums. Das als „Asean Digital Hub“ bezeichnete Projekt umfasst drei Phasen, nämlich die Erhöhung der Netzwerkkapazität an den Grenzen, die Kapazitätserweiterung des landesweiten Netzwerks und des Unterseekabelsystems; und der Einsatz eines neuen internationalen Seekabels.

In der ersten Phase erweiterte CAT die Internetkapazität um 2,300 Gbit/s in den Grenzgebieten zwischen Kambodscha, Laos und Myanmar. Die Investitionen in dieses Projekt erreichten 2 Mrd. THB. CAT investierte THB 1 Milliarde in die zweite Phase des Projekts und führt derzeit Tests an der Ausrüstung durch, die landesweit an 151 Kommunikationsstationen installiert ist.

Die Agentur hat auch die Kapazität ihres bestehenden Unterseekabelnetzes um 770 Gbit/s erhöht und verbindet Thailand mit Singapur, China über Hongkong und die USA. Die aufgerüstete Infrastruktur kann nun 7,512 Gbit/s Internetverkehr für das gesamte Land verarbeiten.

Die dritte Phase umfasst die Installation eines neuen Unterwasser-Internetkabels, das Thailand mit den asiatisch-pazifischen Ländern verbindet, nämlich mit Singapur, Hongkong, Japan, Thailand, China, Vietnam, Malaysia, den Philippinen und Südkorea.

Laut Sanpachai Huvanandana, Präsident von CAT Telecom, plant der Betreiber, im Juli und August Investitions- und Bauverträge mit Partnern zu unterzeichnen. Das neue Unterseekabel werde bis 2022 verlegt, fügte der Präsident von CAT Telecom hinzu.

SOURCEPhomn Penh Post, telecompaper.com, Handelsökonomie
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/