Drei gesuchte russische Verdächtige in Jomtien wegen angeblichen Immobilienbetrugs festgenommen

Drei gesuchte russische Verdächtige in Jomtien wegen angeblichen Immobilienbetrugs festgenommen

Sattahip –
Drei gesuchte russische Verdächtige wurden heute in einer Wohnanlage in Na Jomtien festgenommen.

Die Festnahme wurde von Oberstleutnant Kritsanat Tarasuppanat von der Polizei der Untersuchungsregion 2 geleitet.

Die Polizei hat drei russische Verdächtige festgenommen, einen 53-jährigen Mann und zwei Frauen im Alter von 52 und 28 Jahren.

Sie wurden auf einem Parkplatz in der Nähe einer Wohnanlage in Na Jomtien festgenommen.

Gegen sie wurde der Haftbefehl wegen Betrugsvorwürfen wegen Immobilienbesitzes in Pattaya erlassen. Weitere Details hat die Polizei nicht bekannt gegeben.

Sie haben zugegeben, dass sie die Personen in den Haftbefehlen sind, aber alle Anklagepunkte zurückgewiesen und erklärt, sie seien unschuldig.

Die Polizei prüft jedoch weiterhin weitere rechtliche Verfahren.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/