Angeblich betrunkener Baht-Busfahrer ohnmächtig auf der Straße in Pattaya aufgefunden

Pattaya-

Die Polizei von Pattaya berichtete am Wochenende, dass sie auf den Anruf eines Baht-Busses reagierten, der mitten auf der Straße vor einem Family Mart in Nord-Pattaya geparkt war.

Sie entdeckten, dass der Fahrer, dessen Namen sie nicht nannten, offenbar vor Trunkenheit ohnmächtig geworden war. In dem Fahrzeug, das sie bemerkten, roch es stark nach Alkohol.

Außerdem schien das Fahrzeug einen Schaden an der Front zu haben, der neu zu sein schien. Die Polizei glaubt, dass das Fahrzeug mit etwas oder einem anderen Fahrzeug zusammengeprallt war, bevor der Fahrer mitten auf der Straße geparkt und ohnmächtig wurde.

Die Polizei erklärte, sie untersuche den Vorfall und der Mann werde mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/