Leser-Talkback: Glauben Sie, dass "Vaccine Green Zones" wie in Koh Samui auch in Pattaya für Bars und alkoholbezogene Lokale funktionieren könnten?

Thailand -

Das Folgende ist unser wöchentliches Feature, in dem wir unseren Lesern eine aktuelle Frage stellen und ihre Einsichten und Meinungen einholen. Eine Woche später teilen wir dann ihr Feedback und wählen eine Vielzahl von unterschiedlichen und interessanten Antworten aus.

In dieser Woche wollten wir von unseren Lesern wissen, was sie von einem Plan für eine Impfstoff-Grünzone halten, der derzeit in Koh Samui durchgeführt wird und die Eröffnung von Alkohol-Lokalen vorsieht.

Zunächst werden sich einige von Ihnen fragen, was zum Teufel eine grüne Zone für Impfstoffe ist.

Dies ist ein ganz anderer Plan als auf Phuket, wo es im Grunde allen Restaurants erlaubt ist, Alkohol zu verkaufen (obwohl in Phuket technisch gesehen keine Bars geöffnet werden dürfen und alle Mitarbeiter geimpft sein müssen). Wenn Sie ein wenig mehr darüber erfahren möchten Klicken Sie hier, um mehr von Ko Samui Life zu erfahren, das nicht mit uns verbunden ist.

 

Unsere Frage lautet also: Glauben Sie, dass "Vaccine Green Zones" wie in Koh Samui auch in Pattaya für Bars und alkoholbezogene Lokale funktionieren könnten?

Für diejenigen, die wenig Zeit haben, sind die Grundlagen des Plans für die grüne Zone des Impfstoffs wie folgt:

-müssen die Registrierung beantragen und von den städtischen Beamten einzeln bewilligt werden. (ja, eine weitere Lizenz im Grunde)

-das gesamte Personal muss vollständig gegen Covid-19 geimpft sein

-Restaurants müssen Richtlinien befolgen, wie z. B. das Aufstellen von Tischen mit einem Abstand von mindestens 1-2 Metern, das Aufstellen einer Schranke an der Kasse und das Aufnehmen von Kunden mit einer Kapazität von nicht mehr als 50% der Fläche sowie andere vom Gesundheitsministerium festgelegte Maßnahmen.

-Technisch gesehen ist es im Moment nur für Restaurants.

-Jeder Kunde von Restaurants im Rahmen des Programms Vaccine Green Zone müssen vollständig geimpft sein nach den vom Ministerium für Volksgesundheit festgelegten Bedingungen oder die Restaurants müssen getrennte Zonen für geimpfte und ungeimpfte Gäste haben. 

Glauben Sie, dass dieser Plan funktionieren könnte, auch wenn er nur eine vorübergehende Lösung wäre, damit die Geschäfte nach einem halben Jahr der Schließung und des Verbots wieder öffnen und Alkohol ausschenken können? Oder meinen Sie, Pattaya sollte es Phuket gleichtun und zunächst allen Restaurants erlauben, Alkohol auszuschenken (wohl wissend, dass viele Bars sich als Restaurants ausgeben werden, ähnlich wie in Phuket). Oder sollten die Behörden endlich in den sauren Apfel beißen und die Öffnung mit einigen Vorsichtsmaßnahmen und Regeln insgesamt erlauben, vielleicht beginnend mit Kapazitätsbegrenzungen, Außenbereichen und kleineren Lokalen sowie Bars? Glauben Sie, dass sich die Bars an die Regeln halten werden? Denken Sie daran, dass es in Pattaya/Jomtien/Naklua Tausende von Restaurants, Hotels und Bars gibt, die Alkohol ausschenken, viel mehr als auf Koh Samui, und dass man den Überblick behalten muss....könnte das überhaupt funktionieren?

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Sagen Sie es uns auf unseren Social-Media-Kanälen, in den Kommentaren unten, oder wenn Sie es vorziehen, dass Ihr Kommentar privat bleibt, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] Wir werden die Ergebnisse Anfang nächster Woche veröffentlichen und wie immer eine Auswahl an verschiedenen Antworten treffen!