KAZMA SC SETZT SICH GEGEN DIAMOND FOOD DURCH UND TRIFFT IM SPIEL UM PLATZ 5 AUF DEN SOUTH GAS CLUB

Nakhon Ratchasima, Thailand, 14. Oktober 2021 - Der Kazma Sport Club stand vor einer schwierigen Aufgabe gegen Diamond Food und konnte am Donnerstag in der Terminal 21 Hall einen dramatischen Vier-Satz-Sieg im Spiel um die Plätze 5 bis 8 bei der asiatischen Volleyballmeisterschaft der Männer 2021 erringen.

Der hart erkämpfte 25:22, 20:25, 25:23, 25:21-Sieg in diesem entscheidenden Spiel verschaffte dem Kazma Sport Club aus Kuwait, einer Mannschaft voller Talente wie dem dominikanischen Starangreifer Elvis Contreras sowie Abdulaziz Shakir Saleem und Abdulrahman Yousif Almutawa, die beide im vergangenen Monat bei der Asienmeisterschaft der Senioren im Volleyball in Japan zur kuwaitischen Nationalmannschaft gestoßen waren, eine zweite Chance, gegen den alten Rivalen South Gas Club anzutreten. Die irakische Mannschaft hatte zuvor in der Vorrundengruppe A den Kazma Sport Club in einem engen Kampf mit 2:3 besiegt.

Karma Sport Club und South Gas Club werden am Freitag, dem letzten Tag des einwöchigen Wettbewerbs, in einem Revanchekampf um die Plätze 5 bis 6 kämpfen, während Dimond Food gegen AGMK, das Team, das sie bereits in den Poolspielen zuvor mit 3:2 besiegt hatten, um den siebten Platz in dieser Meisterschaft kämpfen wird.

Im Spiel gegen Diamond Food am Donnerstag erzielte der Kazma Sport Club drei zweistellige Ergebnisse durch Elvis Contreras, Ali Abdullah und Abdulrahman Almutawa, die jeweils 24, 19 und 14 Punkte erzielten, während Kantapat Koonmee 24 Punkte bei Diamond Foods Niederlage erzielte.

"In manchen Momenten hatten wir Probleme mit dem Serviceempfang. Die Spieler von Diamond Food sind sehr wendig und schnell. Wir müssen erneut gegen den South Gas Club of Iraq antreten, und das wird ein schweres Spiel, da wir das letzte Mal in der Vorrunde gegen sie verloren haben", sagte Kazma Sport Club-Cheftrainer Fabiano Preturlon nach dem Spiel.