Starspieler der großen Golftouren bei The Final Chapter 2021 zu Gast

Starspieler von Big Tours spielen bei The Final Chapter 2021 mit

Vier Starspieler - Pornanong Phatlum, Prayad Marksaeng, Gunn Charoenkul und Pannarat Thanapolboonyaras - haben sich für "The Final Chapter 2021" angemeldet, dem Saisonabschluss der TrustGolf Tour, der vom 28. bis 31. Dezember im Aquella Golf and Country Club in Phang Nga stattfindet.

Die ehemalige LPGA-Top-30-Spielerin Pornanong wird zum ersten Mal an dem mit 5 Millionen Bt dotierten Thailand Mixed-Event teilnehmen, das als Aufwärmrunde dient, bevor sie im Januar wieder auf die LPGA-Tour zurückkehrt.

"Ich habe mich entschlossen, an diesem Turnier teilzunehmen, nicht nur um meine Fähigkeiten vor der LPGA 2020 zu verbessern, sondern auch, um Kontakte zu anderen Spielerinnen zu knüpfen. Es wird Spaß machen, da ich noch nie an einem solchen Format teilgenommen habe", sagte die 32-Jährige, die 2014 in die Top 30 der Weltrangliste aufstieg.

Während die windigen Bedingungen auf dem Aquella-Platz vielen Spielerinnen einen Strich durch die Rechnung machen dürften, ist Pornanong überzeugt, dass sie mit ihrer Erfahrung aus ihren Spielen auf den Bahamas, wo der Platz in Meeresnähe liegt, damit umgehen kann.

"Ich habe schon einige gute Ergebnisse auf den Bahamas erzielt. Ich bin mit den Winden gut vertraut. Ich liebe Herausforderungen", fügte die Zweitplatzierte der Women's British Open 2018 hinzu, die seit drei Monaten mit Chris Mayson, dem Trainer der LPGA-Stars Ariya und Moriya Jutanugarn, zusammenarbeitet.

"Ich habe meinen Schwung angepasst, und das hat sich ausgezahlt. Bei meiner letzten LPGA-Teilnahme (Pelican Women's Championship, bei der sie mit einem sechsten Platz ihr bestes Ergebnis in diesem Jahr erreichte) war ich gut. Ich glaube, dass ich 2022 einige gute Ergebnisse erzielen kann und hoffentlich wieder unter die Top 30 komme", fügte die zweimalige Gewinnerin der Ladies European Tour hinzu.

Die andere LPGA-Spielerin Pannarat, deren beste Platzierung bei diesem Turnier ein sechster Platz bei der zweiten Auflage im April war, hofft, bei ihrem dritten Versuch auf der Tour etwas bewirken zu können.

"Ich werde mich gut auf das Turnier vorbereiten und bin recht zuversichtlich, was mein Spiel angeht. Ich habe an meinen Annäherungsschlägen gearbeitet und hoffe, dass ich ein gutes Ergebnis erzielen kann", sagte der 23-Jährige aus Roi Et.

Der in Phang Nga geborene Gunn, der gerade von der Japan Golf Tour zurückgekehrt ist, wird von den einheimischen Fans angefeuert werden, um auf heimischem Boden zu triumphieren. Der 29-Jährige dürfte auf dem Aquella-Platz, den er in seiner Jugend noch als Tai Muaeng-Kurs bezeichnete, einen Vorteil gegenüber anderen Spielern haben.

"Ich kenne den Platz gut und freue mich, bei einem Heimturnier zu spielen", sagte Gunn, der im vergangenen Jahr zwei Titel auf der Thai PGA Tour holte.

Eine Fingerverletzung könnte ihn jedoch bei seiner Rückkehr auf die TrustGolf Tour zum zweiten Mal von seinem A-Spiel abhalten.

"Die Verletzung macht sich bemerkbar. Ich bin zu mehr als 80 Prozent bereit. Ich hoffe, unter die Top 3 zu kommen, aber dafür muss mein Putting-Spiel gut sein", fügte Gunn hinzu, der dieses Jahr aufgrund seines vollen Terminkalenders in Japan kaum an thailändischen Turnieren teilgenommen hat.

Der dreimalige Gewinner der Japan Senior Tour Order of Merit, Prayad, startet seinen zweiten Versuch bei der gemischten Veranstaltung. Er nahm an der ersten Runde im Black Mountain Golf Club teil und wechselte dann von Thailand auf die Japan Senior Tour, wo er in dieser Saison den fünften Platz belegte.

"Es ist gut, wieder dabei zu sein, denn es gibt viele gute Spieler und Spielerinnen. Es beweist, dass unser Land viele aufstrebende Spieler hat. Die Teilnahme an diesem Turnier wird mir helfen, mein Spiel für 2022 zu verbessern", sagte der 55-jährige Prayad, der auch zehnmaliger Champion der Asian Tour war.

Das Turnier, bei dem Männer und Frauen gegeneinander antreten, wird unter strengen Schutzprotokollen gegen COVID-19 ausgetragen. Der ATK-Swap-Test wird für Spieler, persönliche Caddies, Spielerfirmen und Offizielle angeboten. Nur wer negativ getestet wird, darf am Turnier teilnehmen. Darüber hinaus sind Fans, die innerhalb von 72 Stunden vor dem Turnier ein negatives ATK-Ergebnis vorweisen, auf dem Platz willkommen.

Die Zuschauer können das von TrustGolf veranstaltete Thailand Mixed live auf der AISPLAY APP verfolgen, https://www.facebook.com/trustgolfclubund auf dem TrustGolf Youtube-Kanal ab 9 Uhr an den Turniertagen.

Das Thailand Mixed wird von TrustGolf, einem Indoor-Trainingszentrum mit fortschrittlicher Technologie, organisiert und von der Sportbehörde Thailands, dem Nationalen Sportentwicklungsfonds, dem Ministerium für Tourismus und Sport, der Bangkok Bank, der B.Grimm Company, Bond Holdings, AISPLAY, Bridgestone, Trust Pharmacy, Trust Live Streaming, dem Center for Covid-19 Situation Administration, Aquella Golf and Country Club und S.Khonkaen unterstützt.

..........................................................

Über TrustGolf

 TrustGolf, ein Indoor-Trainingszentrum mit fortschrittlicher Technologie, hat internationale Turniere unterstützt, darunter die "TrustGolf Women Scottish Open", eine Veranstaltung der Ladies European Tour, die zwischen 2021 und 2025 gemeinsam mit der LPGA Tour veranstaltet wird. Zahlreiche weltweit führende Golferinnen haben sich für die Veranstaltung angemeldet, die dazu beigetragen hat, ein gutes Image für Thailand zu fördern. Außerdem erhielten thailändische Spielerinnen mit Unterstützung von TrustGolf die Möglichkeit, an der europäischen Veranstaltung teilzunehmen.

TrustGolf unterstützt auch thailändische Spieler auf der globalen Bühne. Das Unternehmen unterzeichnete einen Vertrag mit der thailändischen Nummer 1 Jazz Janewattananond, der aktuellen Nummer 1 der Asian Tour. Weitere von TrustGolf gesponserte Spieler sind Prom Meesawat, Pavit Tangkamolprasert, Danthai Boonma, Wichanee Meechai, Kanphanitnan Muangkhumsakul und Prima Thammaraks.

Im Jahr 2021 werden insgesamt fünf Thailand Mixed der TrustGolf Serie, einer TrustGolf Tour, ausgetragen, bei denen 17 Millionen Bt Preisgeld zu gewinnen sind.

Auf Amateur- und Juniorenebene veranstaltete TrustGolf die TrustGolf Thailand Masters 2019, die Pro-Am Championship Powered by TrustGolf und die Thai Academy Golf Team Championship 2020.

Das Unternehmen hat auch das TrustGolf-Stipendium ins Leben gerufen, um junge Spieler zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, an den von TrustGolf veranstalteten Thailand Mixed-Turnieren im Jahr 2021 teilzunehmen. Es hat auch Projekte und Turniere für junge Golfer organisiert, wie das TrustGolf-Stipendium, Golf to School und das TrustGolf Amateur Qualifier 2021, bei dem Spieler ausgewählt wurden, um an der Women Amateur Asia Pacific (WAAP) und der IMG Academy Juniors World Florida Challenge teilzunehmen.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung, die mit voller Erlaubnis und Genehmigung der im PR-Material genannten Organisation(en) und TPN media veröffentlicht wurde. Die Aussagen, Gedanken und Meinungen der an der Pressemitteilung beteiligten Organisationen sind ausschließlich ihre eigenen und stellen nicht unbedingt die von TPN media und seinen Mitarbeitern dar.