Der thailändische Premierminister ordnet die strikte Durchsetzung der Covid-19-Maßnahmen an, wenn Nachtclubs in einigen Provinzen am XNUMX. Juni legal wiedereröffnet werden

National -

Der thailändische Premierminister Prayut Chan o-cha hat die Provinzgouverneure angewiesen, die Unterhaltungsunternehmen in den grünen und blauen Zonen genau im Auge zu behalten, nachdem ihnen erlaubt wurde, ihre Unterhaltungsunternehmen am 1. Juni offiziell wieder zu eröffnen.

Das Nachtleben ist seit April 2021 landesweit gesetzlich geschlossen und darf erst seit Dezember zu modifizierten Restaurants mit besonderen Regeln und Einschränkungen öffnen.

Grüne und blaue Zonen sind von der thailändischen Regierung nach Provinzen festgelegte Bezeichnungen, die die spezifischen Maßnahmen und Beschränkungen zur Kontrolle von Covid-19 vorschreiben.


Thanakorn Wangboonkongchana, Sprecher des Büros des Premierministers, gab bekannt, dass der Premierminister den Provinzgouverneuren befohlen hat, die Unterhaltungsunternehmen, einschließlich Unterhaltungsstätten, Pubs, Bars und Karaoke-Veranstaltungsorte, in den grünen und blauen Zonen konsequent zu inspizieren, um deren Einhaltung sicherzustellen die noch geltenden Covid-19-Präventionsverordnungen.   


Einige der Regeln, die für die offizielle rechtliche Wiedereröffnung am 1. Juni durchgesetzt werden, umfassen die Schließung um Mitternacht, die Vermeidung der gemeinsamen Nutzung von Containern und die Durchführung von ATK-Tests für das Personal.

Es ist auch erforderlich, dass Kunden eine vollständige Impfung gegen Covid-19 erhalten und dass die Veranstaltungsorte dies beim Einlass überprüfen.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/