Mann ohne Hose kracht mit seinem Auto gegen Strommast in Chonburi

FOTO: TMN Kabelfernsehen Pattaya

Bezirk Mueang, Chonburi —

Ein einsamer thailändischer Fahrer ohne Hose erlitt schwere Verletzungen, nachdem er in Chonburi gegen einen Strommast gekracht war.

Der Mann, identifiziert als Herr Praphot Sriwan, 30, wurde von der Polizei Mueang und den Rettungsdiensten von Chonburi unterstützt, nachdem er am Mittwoch, dem 5. Oktober, bei einem Autounfall schwere Kopfverletzungen erlitten hatte.

FOTO: TMN Kabelfernsehen Pattaya

Seine Toyota Vios-Limousine wurde auf einer Umgehungsstraße in Richtung Bang Saen im Unterbezirk Ban Suan des Bezirks Mueang, Chonburi, gefunden. Die Windschutzscheibe auf der Fahrerseite war zersprungen, was darauf hindeutet, dass Herr Praphot sich den Kopf gestoßen und das Bewusstsein verloren haben könnte. Außerdem wurde das Opfer zur Überraschung der Rettungskräfte auf mysteriöse Weise bodenlos mit seiner Hose auf dem Autoboden gefunden.

FOTO: TMN Kabelfernsehen Pattaya

Das Opfer wurde zur sofortigen medizinischen Versorgung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Laut Polizei Mueang hat niemand den Unfall miterlebt. Eine Untersuchung würde durchgeführt, um die Ursache des Unfalls herauszufinden und warum das Opfer bodenlos war.

-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Haben Sie einen allgemeinen Nachrichtentipp, eine Pressemitteilung, eine Frage, einen Kommentar usw.? Wir sind nicht an SEO-Vorschlägen interessiert. Mailen Sie uns an Pattayanewseditor@gmail.com

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.