Migranten-Drogenschmuggler mit 1.6 Millionen Meth-Pillen in Kamphaeng Phet festgenommen

National -

Beamte der Drogenbekämpfungsbehörde verhafteten heute, am 1.6. November, fünf Drogenschmuggler, die versuchten, eine große Ladung von 23 Millionen Methamphetamin-Pillen aus der Provinz Chiang Rai nach Bangkok zu transportieren.

Beamte der Drogenbekämpfung, angeführt von Pol. General Chinnapat Sarasin gab die Verhaftung von fünf Drogenschmugglern bekannt, darunter Herr Netiphong Saeyang, 22, Herr Noppadech Saesong, 28, Herr Ekapop Sae-her, 35, Herr Chakkrit Suayrak, 53, und Herr Chakkrit, nachdem sie festgenommen worden waren eine Tankstelle in der Provinz Kamphaeng Phet.

Die ersten drei Verdächtigen gehörten dem Bergstamm der Hmong in der Provinz Tak an, während die letzten beiden Verdächtigen Thailänder waren.

Die Verdächtigen wurden geschnappt, als sie versuchten, 1.6 Millionen Methamphetamin-Pillen, die in einem grauen Isuzu D-Max-Pickup und einer BMW-Limousine versteckt waren, aus der Provinz Chiang Rai nach Bangkok zu liefern. Die illegalen Drogen waren in 16 Rucksäcken verpackt.

Ein Verdächtiger, der eine Limousine fuhr, konnte entkommen und wurde von der Polizei gejagt, Pol. sagte General Chinapat.

Alle fünf festgenommenen Verdächtigen und der flüchtende Verdächtige wurden des illegalen Verkaufs und der Verbreitung der illegalen Droge Typ 1 in der Öffentlichkeit angeklagt.
-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.