Angeblicher chinesischer „Mafia“-Boss stellt sich der Polizei von Bangkok und bestreitet alle Anschuldigungen

FOTO: Bangkok Post

National -

Ein mutmaßlicher chinesischer Mafiaboss namens „Tuhao“ stellte sich am Mittwoch, dem 23. November, der Polizei von Bangkok, nachdem er beschuldigt wurde, beim illegalen Drogenhandel mitgewirkt und einen illegalen Nachtclub betrieben zu haben.

Die wahre Identität des Verdächtigen wurde von der Polizei als Chaiyanat Kornchayanant bekannt gegeben, der vor einigen Jahren eingebürgerter Thailänder wurde, aber ursprünglich Chinese ist. Er berichtete an den stellvertretenden nationalen Polizeichef Pol. General Surachate „Big Joke“ Hakparn gestern im Royal Thai Police Sports Club in Bangkok, nachdem das Bangkok South Criminal Court einen Haftbefehl gegen ihn wegen angeblicher Kollaboration im illegalen Drogenhandel und Besitz einer psychotropen Substanz mit Verkaufsabsicht erlassen hatte.

Am Mittwochmorgen durchsuchten Polizisten zwei Orte, die verdächtigt wurden, Chaiyanats Verstecke zu sein, und fanden nur seine thailändische Frau, die sich als Polizeioberst herausstellte. Die Frau war kooperativ und überredete Chaiyanat noch am selben Tag, sich Big Joke zu ergeben.

Big Joke bestätigte, dass Chaiyanats Frau ein Polizeioberst der Unterabteilung für auswärtige Angelegenheiten und die Nichte eines ehemaligen nationalen Polizeichefs und stellvertretenden Premierministers war. Ihr Name wurde der Presse von Big Joke bis zu einer Untersuchung vorenthalten.

Chaiyanat oder Tuhao hat angeblich das Gebäude gemietet, in dem sich der berüchtigte, von Chinesen geführte Nachtclub Jinling befand, in dem die Polizei letzten Monat chinesische Touristen fand, die illegale Drogen nahmen. Er bestritt jedoch alle Vorwürfe, lehnte Interviews ab und sagte, er behalte seine Verteidigung dem Gericht vor.

Die Polizei von Bangkok würde die Genehmigung des Bangkok South Criminal Court einholen, um den Verdächtigen festzunehmen und sich gegen eine Kaution zu stellen. Big Joke gab an, dass er drei Wochen brauchte, um den komplexen Fall richtig zu untersuchen.
-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Folge uns auf Facebook, Twitter, Google News, Instagram, Tiktok, Youtube, Pinterest, Flipboardbezeichnet, oder tumblr

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!
Oder, Begleiten Sie uns auf Telegram für Breaking Alerts!

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.