Ein neugeborenes Baby überlebt auf wundersame Weise, nachdem es von einer Mutter im Teenageralter in Pattaya verstoßen wurde

Pattaya —

Berichten zufolge wurde ein neugeborenes Baby lebend gefunden und aus einem Müllhaufen in Pattaya gerettet, nachdem es von einer Mutter im Teenageralter verlassen worden war.

Das Baby wurde heute, am 54. November, um 6 Uhr morgens von einem 27-jährigen barmherzigen Samariter, Herrn Surachai Kaewpha, entdeckt. Surachai sagte gegenüber The Pattaya News, er habe einen leisen Schrei von einem Müllhaufen am Straßenrand gehört und beschloss, den Haufen zu durchsuchen, bis er das Baby in einer Plastiktüte gefunden habe.

Der Schauplatz des Vorfalls war in Soi Phothisan 1/1 im Unterbezirk Naklua von Banglamung, Chonburi.

Eine Gruppe von Schaulustigen verließ ihre Häuser, um sich das neugeborene Baby anzusehen, und kritisierte Berichten zufolge seine sorglose Mutter. Laut den Rettern von Sawang Boriboon war das Baby männlich und in blutiges Seidenpapier gewickelt. Er wurde sicher ins Krankenhaus Banglamung gebracht, wo er von medizinischem Personal versorgt wurde.

Einer der Retter, Herr Thanapong Okun, sagte gegenüber The Pattaya News, er habe eine Stunde, bevor das Baby gefunden wurde, einen Bericht über eine verletzte Teenagerin im Alter von etwa 17 Jahren erhalten. Berichten zufolge blutete die Teenagerin stark und hinterließ eine Blutspur auf der Treppe und dem Boden ihres Mietshauses.

Der unbekannte Teenager wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Thanapong sagte, der Teenager habe ihm gesagt, dass sie nur ihre Periode habe. CCTV-Aufnahmen zeigten jedoch, dass die Teenagerin eine Plastiktüte trug, als sie ihr Wohnhaus verließ und ohne sie zurückkam.

Pol. Oberstleutnant Nattawat Ploenchit, ein Ermittlungsbeamter der Polizeiwache von Pattaya, sagte, das Kind wog 3.7 kg und sei bei guter Gesundheit. Er erhielt die notwendige Pflege im Krankenhaus von Banglamung. Der Beamte befragte die Frau, die später im Filmmaterial auftauchte, um festzustellen, ob sie die Mutter war.

Bis Redaktionsschluss war die mutmaßliche Mutter nicht ausfindig gemacht worden.
-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.