166 Millionen Baht flossen in die Entwicklung von Pattaya Beach

Pattaya —

Der stellvertretende Bürgermeister von Pattaya, Manoch Nongyai, kam heute heraus, um ein Update zum Entwicklungsprojekt für Pattaya Beach zu geben.

Er sagte, das Projekt, das die Stadt 166 Millionen Baht gekostet habe, erstreckte sich von North Pattaya Beach bis zum Eingang der Walking Street und sei insgesamt 2.7 Kilometer lang.

Die Bauzone wurde in die Zonen A bis E unterteilt, und nur die Zonen A und B waren im Gange, um die Auswirkungen auf den Tourismus zu verringern.

Manoch erklärte, dass die Stadt auch beschlossen habe, die Straßenoberfläche von Nord-Pattaya bis zur Soi 2.5 ​​in Zentral-Pattaya um 4 Meter zu erweitern, um mehr Parkplätze für Touristen zu schaffen. Die Straße wurde auf der rechten Seite ausgebaut und konnte nun etwa 200 Autos aufnehmen.

Der stellvertretende Bürgermeister sagte jedoch, dass Autofahrer ihre Fahrzeuge nach Abschluss des Projekts nicht mehr auf nicht ausgewiesenen Plätzen auf der rechten Seite der Beach Road parken könnten, da dies Fußgänger behindern würde.


-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.