Schrottplatz in Pattaya in Flammen aufgegangen

Pattaya —

Ein Feuer hat heute, am 10. März, um 30:17 Uhr einen Schrottplatz in Pattaya zerstört. Es wurden keine Verletzungen gemeldet.

Die Feuerwehreinheit von Pattaya eilte zu einem Einsatzort in Soi Ko Phai im Bezirk Banglamung von Pattaya, nachdem sie auf ein Feuer aufmerksam gemacht worden war, das auf einem Schrottplatz mitten in einer Gasse brannte. Laut mehreren Einwohnern und Internetnutzern von Pattaya war der Rauch weit von der Baustelle entfernt zu sehen.

Nach dem Eintreffen traten die Feuerwehrleute sofort in Aktion und löschten den Brand in weniger als einer Stunde erfolgreich. Eine große Anzahl von Schrott wie Bretter, Plastiktüten, alte Drähte und ein Sechsrad wurden zerstört. Die Pattaya News fragten Herrn Pornchai Khun-aim, 26, der auf der Werft arbeitet, und erfuhren, dass ein Arbeiter versuchte, Stahl mit Gas zu schneiden, als plötzlich ein Feuer ausbrach.

Die Flammen breiteten sich schnell aus, sodass die Arbeiter schließlich die Behörden kontaktieren mussten. Glücklicherweise wurden keine Verletzten gemeldet.
-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.