Bei Kollision zwischen Pickup-Truck und Golfwagen in Na Jomtien werden zwei ausländische Touristen verletzt

Sattahip –

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pickup und einem Golfwagen im Bezirk Sattahip in Chonburi wurden am Mittwoch, dem 7. Februar, zwei Ausländer schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 12:10 Uhr am Eingang eines Hotels in Na Jomtien und löste eine sofortige Reaktion der Sawangrojanatham Foundation aus.

Bei der Ankunft stellten die Rettungskräfte fest, dass ein Toyota Vigo-Pickup mit einem Golfwagen kollidiert war. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer des Pickups, der 20-jährige Herr Htet Naing Lin, ein Bürger Myanmars, stand unverletzt am Unfallort und wartete auf die Zusammenarbeit mit den Behörden.

Drei Personen wurden schwer verletzt auf der Straße verstreut aufgefunden. Dazu gehörten Herr Kornthawat Khongsamran (33), der Golfwagenfahrer, Herr Daniel Berner (51), ein israelischer Tourist, und Frau Yuka Mizoguchi (59), eine japanische Touristin.

Notfallteams mussten Schneidgeräte einsetzen, um Herrn Kornthawat zu befreien, dessen Bein von einem Teil eines Golfwagens aufgespießt war. Die drei verletzten Opfer wurden anschließend zur Behandlung in Krankenhäuser transportiert.

Nach Angaben von Herrn Htet, dem Fahrer des Abholers, behauptete er, er habe fälschlicherweise auf das Gaspedal statt auf die Bremse gedrückt, nachdem er Waren an das Hotel geliefert hatte. Dadurch schleuderte sein Fahrzeug nach vorne und prallte frontal gegen den Golfwagen, der die beiden Touristen transportierte.

Die Behörden führten eine gründliche Untersuchung durch, um die genaue Unfallursache zu ermitteln.

Der Name des Hotels wurde aufgrund der noch laufenden rechtlichen Untersuchung des Unfalls zurückgehalten


-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Benötigen Sie Rechtsberatung oder einen Anwalt? Wir können helfen. Klicken Sie hier.

Weitere Informationen zum Auflisten einer Immobilie bei uns finden Sie, indem Sie hier klicken.

Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.