Von Menschen verursachte Brände verwüsten Grenze zwischen Thailand und Kambodscha: Behörden in Trat ergreifen Maßnahmen

Trat—

Am 11. Februar 30 um 11:2024 Uhr berichteten lokale Medien in Trat über eine illegal von Menschen verursachte Brandsituation entlang des Banthat-Gebirges an der Grenze zwischen Thailand und Kambodscha im Gebiet Chum Rak, Mueang, Trat.

Es wurde berichtet, dass es entlang der Banthat-Bergkette drei bis vier Brandrauchflecken gab. Laut lokalen Medien in Trat bedeckte der Feuerrauch sichtbar das Gebiet von Chum Rak.

Die Brände erstreckten sich über mehr als zwei Kilometer entlang der Bergkette, wobei trockene Gräser und Bäume als Feuerquellen dienten. Die von Menschen verursachten Brände breiteten sich auch weiter über einen Kilometer bis zur thailändischen Grenze aus.

Laut lokalen Medien in Trat waren Explosionen und brennende Geräusche von Bränden schon von weitem zu hören, da in der Nähe des Waldes auch Landminen zur territorialen Verteidigung eingesetzt wurden.

Die Marine-Ranger von Trat gaben öffentlich bekannt, dass die von Menschen verursachten Brände bereits seit mehr als zwei Tagen entlang der Bergkette brannten. Berichten zufolge ereigneten sich die Brände jedes Jahr während der Trockenzeit entlang der Grenze zwischen Thailand und Kambodscha, als kambodschanische Bauern den Wald niederbrannten, um sich auf den Anbau neuer Nutzpflanzen vorzubereiten, so die Marine Ranger von Trat.

Dadurch gelangten der Rauch und die Asche des Feuers nach Thailand, was unweigerlich zu Bränden auf thailändischem Territorium führte. Die Marine-Ranger von Trat baten umgehend die zuständigen Behörden um Zusammenarbeit bei der Errichtung von Brandschutzlinien, um eine weitere Brandausbreitung im Unterbezirk Laem Klat in Trat zu verhindern.

Darüber hinaus stimmte der Gouverneur von Trat mit der kambodschanischen Regierung und den thailändischen Einheimischen überein und forderte eine Aussetzung illegaler Verbrennungsaktivitäten. Darüber hinaus würden strenge rechtliche Schritte gegen diejenigen eingeleitet, die gegen die Vorschriften verstoßen, warnte der Gouverneur von Trat.

Kittisak Phalaharn
Kittisak hat eine Leidenschaft für Abenteuer, egal wie hart es sein wird, er reist mit einem abenteuerlichen Stil. Was sein Interesse an Fantasy angeht, sind Kriminalromane und Sportwissenschaftsbücher Teil seiner Seele. Er arbeitet als neuester Autor für Pattaya News.